Aktuelles aus dem Blog

Neues von der Häuslichen Krankenpflege CharlottenburgBlog

Schutz vor Erkältung: Waschen statt Desinfizieren reicht aus

Um Erkältungsviren wirksam zu bekämpfen, müssen die Hände nicht desinfiziert werden. Die Hände gründlich Waschen reicht vollkommen aus. Hierbei sollte man allerdings gründlich vorgehen: 30 Sekunden einseifen, und zwar auch gründlich zwischen den Fingern. Außerdem sollte man vermeiden, sich mit den Händen ins Gesicht zu fassen, erklärt Friedemann Schmidt von der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) gegen über Focus online. Denn sonst gelangen die Krankheitskeime an Mund, Nase und Augen.

Erkältungsviren werden über jegliche Gegenstände übertragen. Wenn ein gesunder Mensch an Türklinken oder Treppengeländer fasst, die vorher eine Person mit Erkältungsviren berührt hat, dann ist die Ansteckungsgefahr groß. Trägt man selbst eine Erkältung mit sich herum, kann man etwas gegen die Verbreitung der Viren tun, indem man nicht in die Hand niest, sondern in ein Taschentuch, oder zur Not in den Schal oder auch die Armbeuge.

Übrigens: Bewegung tut auch im Winter gut und stärkt das Immunsystem. Starke Abwehrkräfte sind nach wie vor die beste Lösung, will man gut durch den Winter kommen.